Sie sind hier: Klimatisieren > VRF-Systeme
17.8.2017

VRF- (VRV) Systeme

VRF-Systeme sind seit über 20 Jahren auf dem Markt. „VRF“ bzw. „VRV“  steht für Variable- Refrigerant-Flow ( gemeint  ist ein variabler, an den Bedarf des Gesamtsystems angepasster Kältemittel-Massenstrom im geschlossenen Kältekreislauf).
Die Systeme bestehen aus einem Außengerät, an welches bis zu 29 getrennt regelbare Innenteile unterschiedlicher Bauart und Kühl- / Heizleistung über ein Rohrleitungssystem angeschlossen werden. Bei entsprechender Kombination von Außengeräten sind Systeme mit bis zu 64 Innengeräten bei Gesamtrohrleitungslängen von bis zu 1000 m und Höhenunterschieden zwischen Innen- und Außengeräten bis zu 90m realisierbar.
In den Außengeräten ist modernste „Inverter-Leistungsregelung“ integriert, ebenso kommt das hocheffiziente umweltfreundliche und Chlorfreie Kältemittel R410A zum Einsatz. Die VRF-Klimasysteme bieten deutlich bessere energetische Eigenschaften (Wirkungsgrad) als vergleichbare Luft- oder Kaltwassersysteme.

Bei Klimasystemen mit Luft als Energieträger sind große Lüftungskanäle im Gebäude unterzubringen, bei Wassersystemen dicke Rohrleitungen.

Die Kältemittelleitungen von VRF-Systemen sind wesentlich dünner und lassen sich gerade bei Nachrüstungen oder Renovierungen filigran in die Gebäudestruktur integrieren. Mit diesen Anlagen kann im Sommer für angenehme Kühle gesorgt werden, im Winter oder gerade in der „Übergangszeit“ ist ein unübertroffen effizienter Wärmepumpen-Heizbetrieb möglich auch bei Außentemperaturen von bis zu – 20°C.

Innenteile werden mittels einzelnen Kabel- oder Infrarot-Fernbedienungen geregelt, es stehen auch umfangreiche Zentralregelungen oder übergeordnete Steuerungssysteme (Hotels) zur Verfügung.

Die Anbindung von Be- und Entlüftungssystemen mit Wärmerückgewinnung ist ebenfalls möglich. Die Außengeräte sind bei entsprechender Planung aufgrund einer hohen statischen Pressung (bis zu 78,4 Pa) auch zur Innenaufstellung mit entsprechender Luftführung geeignet.

Als Innengeräte sind Wand,- Truhen,- Kassetten-Einbau,- Kasten,- und Deckengeräte lieferbar.

Kühlleistungen von 14 – 134  kW
Heizleistungen von 16 – 150  kW
Leistungsregelung von 3 – 100 %
Außenteil Maße: Höhe 1680  mm, Breite 635 - 1240 mm, Tiefe 765 mm
Gewichte Einzelgerät: 159 - 325 kg
Anzahl anschließbare Innenteile je Außengerät : von 6 bis 29, Gesamtkombination bis 64
Schalldruckpegel in 1m Entfernung: 50 – 65 dB/